11.03.2020, 16:37 Uhr | CDU Landtagsabgeordneter Jörg Blöming Übersicht | Drucken
CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming: „Land fördert Radweg von Völlinghausen nach Erwitte!“

 483.200 Euro Landesförderung gehen nach Erwitte

 

 „Der Radweg von Völlinghausen nach Erwitte wird mit 483.200 Euro vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert. 

 

Das sind gute Nachrichten für die Menschen in meiner Heimatstadt“, verkündet der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming aus Erwitte, der auch Mitglied des Verkehrsausschusses im Landtag ist.

Wie ihm Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) mitgeteilt hat, ist der Radweg Teil des Förderprogramms „Nahmobilität 2020.“

 

Aufgenommen in das Nahmobilitätsprogramm 2020 wurden insgesamt 139 neue Vorhaben. Mit den dafür vorgesehenen Zuwendungen in Höhe von 20,9 Mio. € wird die Finanzierung eines kommunalen Bauvolumens von rund 36,3 Mio. € ermöglicht.

 

 „Der Radweg Benninger Weg von Völlinghausen nach Erwitte wird bei Gesamtkosten von 690.300 Euro mit insgesamt 483.200 Euro vom Land unterstützt“, freut sich Blöming über die sehr große Fördersumme. Hier hat sich der Einsatz gelohnt!

 

Erst letzte Woche Montag hat MdL Blöming die wichtige Radwegeverbindung zwischen Völlinghausen und Erwitte im Gespräch mit Straßen.NRW in Meschede mit Niederlassungsleiter Sven Körner und einem Vertreter des Verkehrsministeriums erörtert.



 


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
News-Ticker
 
   
0.02 sec. | 104662 Visits