Termine



05.12.2017 | CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming
Junge Union zwei Tage zu Besuch in der Landeshauptstadt beim heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Jörg Blöming
MdL Jörg Blöming lud JUler aus seinem Wahlkreis in den Düsseldorfer Landtag ein

Nach gutgelaunter Anreise mit der Bahn, erhielten die jungen politikinteressierten zunächst einen Rundgang durch den Landtag. Dabei auch einige JU‘ler aus Erwitte.
Nach der Besichtigung berichtete MdL Jörg Blöming in einer anschließenden Diskussionsrunde seinen Gästen aus dem ersten halben Jahr als Landtagsabgeordneter. Dabei ging es, neben dem typischen Arbeitsalltag eines Abgeordneten, auch um aktuelle landespolitische Fragen. Die Bandbreite der Themen reichte dabei von der Sicherheit auf unseren Weihnachtsmärkten, über das Azubi-Ticket, bis hin zu Verbesserungen bei der Kinder- und Jugendförderung des Landes. Jörg Blöming freute sich anschließend sehr über diesen guten Austausch.
Neben dem Programm im Landtag stand für die JU’ler in der Landeshauptstadt u.a. auch der Besuch des WDR-Studios und eine Stadtführung zur Historie Nordrhein-Westfalens auf dem Programm.
 
Zudem durfte natürlich ein geselliger Abendausklang in der Düsseldorfer Altstadt nicht fehlen.
 
 



27.11.2017 | CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming
Erste Eckpunkte zum Thema Jagd auch für die Jäger in der Stadt Erwitte umgesetzt.

Erfreuliche Nachrichten für die Jäger in der Stadt Erwitte: 
 
Die CDU geführte NRW-Koalition hat bereits erste Wahlversprechen eingelöst:
 
„Ab sofort dürfen die Jägerinnen und Jäger Schalldämpfer für ihre Jagdgewehre benutzen. Ein Erlass des Innenministeriums an die Waffenbehörden hat dies ermöglicht. Das Gehör der Jägerinnen und Jäger als auch das ihrer Hunde kann somit effektiv geschützt werden.
In einem Pilotprojekt übernimmt das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) ab dem 16. August 2017 erstmals ein Großteil der Kosten für die Trichinenschau bei Frischlingen.
 
Weiter bittet das Ministerium in einem Erlass vom 17. Juli 2017 um eine Reduzierung der überhöhten Schwarzwildbestände und eine Verringerung des Risikos einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Die unteren Jagdbehörden sollen daher die Schonzeit für Überläufer gemäß § 24 Absatz 2 LJG-NRW in ihren Zuständigkeitsbereichen mit sofortiger Wirkung bis zum 31.03.2018 aufheben.
 
Mit Ausnahme einiger Schutzgebiete ist nun auch wieder die Jagd am Kunstbau in ganz NRW möglich. Zum Schutz des Niederwildes wird das das geltende Verbot gelockert,“ erklärt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming (Erwitte).
 



21.11.2017 | CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming
Erster ausgeglichener Haushalt in NRW seit 1973  

 Effektive Schwerpunktsetzung der neuen Landesregierung verhindert Neuverschuldung
 
Der Haushalt 2018 wurde von der CDU geführten Landesregierung in den Landtag eingebracht. Mit einem Gesamtvolumen von 74,5 Millionen Euro setzt er Schwerpunkte in den Bereichen Innere Sicherheit, Verkehr, Bildung, Digitalisierung, Integration und Kultur. Dank gezielter Investitionen und klugen Einsparungen, kommt der Etat ohne Neuverschuldung aus.
 
58,2 Millionen Euro werden für eine bessere Polizeiausstattung zur Verfügung gestellt und 1.482 neue Stellen geschaffen. Darunter befinden sich 500 neue Polizeiverwaltungsassistenten zur bürokratischen Entlastung. 1.135 neue Stellen sind für das Justizwesen geplant, um beispielsweise die Klagewellen bei den Asylverfahren schneller abwickeln zu können. Die Investition in die Innere Sicherheit hat für uns höchste Priorität. 
 
Der Neu- und Ausbau der Landstraßen soll mit 38,35 Millionen Euro unterstütz werden. Bis 2021 sind Investitionen von insgesamt 257 Millionen Euro im Sektor Verkehr vorgesehen. 50 neue Ingenieur- und Technikerstellen werden in den Landesbetrieben den Straßenbau voranbringen.
 



12.11.2017 | CDU-Landtagsabgeordneter Jörg Blöming
Bürgersprechstunde des CDU-Landtagsabgeordneten Jörg Blöming

 Zu einer Bürgersprechstunde in sein Wahlkreisbüro in Erwitte, Bahnhofstraße 12, lädt der CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming am Montag, 20. November 2017 in der Zeit von 11:00 – 12:00 Uhr ein.
 
Alle Bürger und Bürgerinnen, die Anregungen oder Wünsche an den Abgeordneten der CDU herantragen möchten, sind herzlich dazu eingeladen, in ungezwungener Atmosphäre mit Jörg Blöming zu sprechen.
 
Interessierte melden sich bitte zwecks Terminvereinbarung von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:30 – 12:30telefonisch unter der Tel.-Nr. 02943 / 980 1990 Uhr oder per Mailbirgit.wapelhorst@landtag.nrw.de.
 



Impressionen
News-Ticker
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.39 sec. | 51780 Visits